Nächstes Konzert:

Sa. 25.6.2016

Classroom Wetzikon

mehr Infos >>

 
Wir spielen Rock von Red Hot Chili Peppers, Black Keys, Danko Jones, Jet, MC5, Nirvana, Pearl Jam, Radiohead, Rage against the Machine, ZZ Top, Jimi Hendrix und anderen. Basierend auf jahrelanger Erfahrung an den Instrumenten und dem unbändigen Willen, das Publikum zum Abheben und Obenbleiben zu bewegen. Uns machts Spass, euch sicher auch.

MEMBERS

remo

Remo Fasano

Alters- und erfahrungsmässig der Frischling in der Band. Dabei war das Stimmvolumen vermutlich schon bei der Geburt vorhanden. Ausserdem bringt er Kenntnisse an Drums und Plattentellern mit. Er sagte jedenfalls spontan zu, als ihm sein Bruder den Platz am Mikro von MARSHALL PLAN anbot. Bis jetzt gab es für alle Beteiligten nichts zu bereuen. Und wehe, wenn er aufs weibliche Segment des Publikums losgelassen wird.

 
aldo

Aldo Fasano

Früher mal Mitinitiant des legendären 'Stop' in Fischenthal, macht er seit den Achtzigern mit diversen Gitarren konstant das Zürcher Oberland und die Innerschweiz unsicher. Hunderte von Auftritten säumen seinen Weg, mit den Hinwiler CROSSROAD und TOOLBOXX – wo auch schon Markus mitspielte – sowie mit SCARECROW, PASANO und BREEZE. Jetzt wird der Marshall wieder ein paar Striche weiter aufgedreht.

 
felix

Felix Mueller

Einer der erfahrensten E-Bassisten der Schweiz. Stand schon mit Gianna Nannini auf der Bühne des Rock am Ring und gehörte zu ihrer legendären "Schweizer" Band der 80er. Der einzige Profimusiker in der Band hat heute sein eigenes Studio. Junge, aufstrebende Bands profitieren besonders gerne von seinem riesigen Erfahrungsschatz. Seine Diskographie hat hier keinen Platz, dafür brauchts eine eigene Site: www.fm-music.ch

 
markus

Markus Tränkle

Bringt sich das Schlagzeugspielen seit 1973 selbst bei. So hat man die besten Lehrer: Moon, Tucker, Copeland, Bonham, Beard, um nur ein paar zu nennen. Früher mal Mitglied der Punkbands THE SICK und MOTHER'S RUIN, gefolgt von vielen weiteren Stationen. Kennt Aldo seit dem Start von TOOLBOXX im Jahr 2001 und freut sich, erneut die Rocksau rauszulassen.